Motivation, Überzeugung und Ziele

Kreisvorsitzender Klaus de Jong
Klaus de Jong

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Mut und Erfahrung Zukunft gestalten. Dies ist der Anspruch, mit dem wir Politik machen und als Ältere inmitten der Gesellschaft tätig sind. Die Senioren-Union der CDU engagiert sich für eine menschliche und solidarische Gesellschaft - generationenübergreifend - für Alt und Jung.

Eine menschliche Gesellschaft heißt gleichberechtigte politische und gesellschaftliche Teilhabe aller Bürgerinnen und Bürger. Das ist in Zeiten des demografischen Wandels und manchen Jugendwahns keine Selbstverständlichkeit.

Wir stellen uns der Herausforderung. Mit Lebenserfahrung, Kompetenz, Tatkraft und Dialogbereitschaft. Denn Senioren sind ein Gewinn für die Gesellschaft. In diesem Sinn zu wirken und unsere Meinung in der öffentlichen Debatte deutlich zu machen - das gehört zu den Zielen und Aufgaben der Senioren-Union. Im Dialog der Generationen vertritt die Senioren-Union die Anliegen der älteren Generation. Sie macht Politik mit älteren Menschen für ältere Menschen und Jüngere.

Die Senioren-Union trägt dazu bei, dass sich die Älteren in Deutschland als selbstbewusste Generation präsentieren, so dass auch die heute Jungen ihr späteres Leben aktiv und selbstbestimmt, mit Lebensfreude und Gemeinsinn führen können. Herzlich willkommen bei dieser beispielhaften Pionierarbeit.

Ihr
Klaus de Jong
Kreisvorsitzender
klausdejong@anpa.de

Geschäftsstelle:
c/o CDU Enzkreis/Pforzheim
Westliche 104 | 75172 Pforzheim
Tel.: 07231 / 1458-0 | Fax: 07231 / 1458-20
info@cdu-pforzheim.dewww.cdu-pforzheim.de

 

Bretten
Bezirkstag der Senioren-Union Nordbaden

Aus ganz Nordbaden sind die Delegierten nach Bretten-Büchig gereist, um im Rahmen des Bezirkstages der Senioren-Union einen neuen Vorstand zu wählen, über ihre politische Arbeit zu beraten und den Blick auf die anstehende Europawahl zu richten.

Magdeburg
Versammlung der Bundesdelegierten der Senioren-Union

Magdeburg war in diesem Jahr der Austragungsort für die Bundesdelegiertenversammlung der Senioren-Union. Fast 300 Delegierte aus allen Bundesländern wählten den neuen Bundesvorstand. Man beschloss u. a. einen Antrag, der „Deutschen Umwelthilfe" die Gemeinnützigkeit abzuerkennen.

Baden-Württemberg / Gerlingen
Premiere: Verbandstag der Senioren-Union in Gerlingen

Bundes- und Landespoltik sowie der Internetauftritt und die Mitgliederwerbung standen im Mittelpunkt des erstmals durchgeführten Verbandstages. Teilgenommen haben Funktions-träger der Senioren-Union Baden-Württemberg auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene.

 

 

Termin anklicken und zu weiteren Informationen gelangen:

Copyright 2019 Senioren-Union Baden-Württemberg - All Rights Reserved.