10.10.2019 10:04:00
von Claus Bernhold

Landestagung der Senioren-Union 2019

Rückblick, Ausblick, Diskussion und Neuwahl ...

... das sind Stichworte, mit denen sich die Landesdelegiertenversammlung der Senioren-Union in der Ettlinger Stadthalle kurz beschreiben lässt.

Nach dem Bericht des Landesvorsitzenden Rainer Wieland MdEP, der einen Rückblick auf die Arbeit des Landesverbandes und des Landesvorstandes der Senioren-Union in Baden-Württemberg gab, konnte Schatzmeister Hugo Bronner auf geregelte Finanzen und eine „schwarze Null“ im Kassenbestand verweisen. Nachdem auch die Kassenprüfer dies in ihrem Bericht bestätigt hatten, stand einer Entlastung des bisherigen und der Wahl des neuen Landesvorstandes unter sachkundiger Regie von Tagungsleiter Hans Rüdinger von nichts mehr im Wege.

Rainer Wieland MdEP beim Rechenschaftsbericht / Foto: C. Bühnert

Überzeugend im Amt bestätigt wurde Rainer Wieland, Vizepräsident des Europaparlaments, als Landesvorsitzender, der diese Funktion in Nachfolge der herzlich begrüßten Ehrenvorsitzenden Erika Reinhardt bereits im Jahre 2017 von dem heutigen Ehrenvorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Frhr. von Stetten übernommen hat.

Ebenso deutlich waren die Ergebnisse für die stellvertretenden Landesvorsitzenden Claus Bernhold, Elisabeth Jeggle, Ursula Kuri und Dr. Jutta Schmitz-Rixen. Bestätigt in ihren Ämtern wurden Schatzmeister Hugo Bronner, Schriftführerin Agnes Haas, Internetbeauftragter Claus Bühnert sowie der Mitgliederbeauftragte Bernhard Freisler. Neu in ihrer Aufgabe ist die Pressereferentin Reinhild Berger.

Als Beisitzer arbeiten im Landesvorstand mit: Bruno Baur, Dr. Winfried Breil, Klaus Burger MdL, Ingrid Ehle, Elisabeth Ehlers, Hermann Freivogel, Johann Hoffer, Hans Köhler, Brigitte Schick, Rosely Schweizer, Gerhard Stratthaus und Karl Wißkirchen. Kassenprüfer sind wie bisher Hubert Wicker und Leo Richard Johmann.

Digitale Herausforderung - wissenschaftlich, ethisch, politisch“ – stand als Motto über der Gesprächsrunde unter Moderation von Susanne Wetterich, der Landesvorsitzenden der Frauen Union. Übereinstimmend war den Beiträgen von Ministerialdirigent Andreas Schütze, Amtschef im Innenministerium Baden-Württemberg, Prof. Dr. mult. Jivka Ovtcharova, Institutsleiterin KIT, Direktorin FZI – Karlsruher Institut für Technologie, Forschungszentrum Informatik - und Johannes Bräuchle, Pfarrer in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Mitglied im EAK und im Kreisvorstand der Senioren-Union Stuttgart zu entnehmen, dass bei richtigem Gebrauch und Anwendung der Einzug der Digitalisierung in allen Lebensbereichen auch für die ältere Generation gewinnbringend sein kann. Zu Zurückhaltung oder Scheu bei der Anwendung von PC, Tablet oder Smartphone bestehe kein Grund.

Rainer Wieland, Prof. Dr. Jivka Ovtcharova, Susanne Wetterich, Andreas Schütze, Johannes Bräuchle (v. l. n. r.) / Foto: Günther G. Töpfer

Eine ausführliche Antragsberatung mit lebhafter Diskussion kennzeichnete den programmatischen Teil der Delegiertentagung. Unter anderem verabschiedete die baden-württembergische Senioren-Union ein 10-Punkte-Papier mit der Beschreibung von Grundsätzen und Positionen. Außerdem beschlossen die Delegierten Anträge zu verschiedenen politischen Themen.

Thomas Strobl sparte weder mit Lob noch mit Ansporn / Foto: C. Bühnert

Den Schlusspunkt der Veranstaltung setzte der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl, stv. Ministerpräsident und Landesinnenminister. Strobl dankte den einzelnen Funktionsträgern und lobte die ehrenamtliche Arbeit der Senioren in der CDU. Hervorzuheben sei die Bedeutung und das Gewicht der älteren Generation in der Gesellschaft. Vieles könne z. B. im sozialen Bereich ohne dien beispielhaften Einsatz von Seniorinnen und Senioren nicht geleistet werden. Diesen Darstellungen hatte sich der ebenfalls zu den Besuchern zählende Europaabgeordnete Daniel Caspary angeschlossen.

Engagierte Europäer: Daniel Caspary MdEP und Rainer Wieland MdEP, eingerahmt von Erika Reinhardt (li. ) und Elisabeth Jeggle / Foto: J. Müller

Zurück

Copyright 2019 Senioren-Union Baden-Württemberg - All Rights Reserved.