20.09.2020
von Reinhild Berger

Weltalzheimertag

Nicht vergessen! Über Demenz reden!

Über Alzheimer und Demenzerkrankungen aufzuklären, ist seit Jahren ein Anliegen der Deutschen Alzheimer Gesellschaft sowie regionaler Selbsthilfegruppen. Denn mehr über die Erkrankung zu wissen und Verständnis für Betroffene zu haben, ist eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft.

Die Senioren-Union Baden-Württemberg weist darauf hin, dass die große Mehrheit der Demenz- und Alzheimer-Kranken älter als 65 Jahre ist. Den Erkrankten und ihren Angehörigen fehlt es häufig an ausreichender Unterstützung. Viele Menschen trauen sich nicht, über Demenz und Alzheimer zu sprechen aus Angst vor Stigmatisierung. „Wir müssen reden“ ist eine Bitte und Aufforderung, die alle angeht – Betroffene und deren Familien, Freunde, Nachbarn. Auch in den Medien sollten Demenzkranke immer wieder präsent sein, denn sie sind ein Teil unserer Gesellschaft.

Der Weltalzheimertag wird in diesem Jahr ergänzt um eine „Woche der Demenz“ vom 21.-27. September. In diesem Zeitraum finden zahlreiche virtuelle Fachveranstaltungen und Videoseminare statt rund um das Thema Alzheimer und Demenz. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft bietet vor allem für Angehörige von Erkrankten Materialien, Poster und Informationsblätter an, die im Internet bestellt werden können. Wegen Corona muss in diesem Jahr auf die bewährten Vor-Ort-Aktivitäten weitgehend verzichet werden.

Bereits seit dem 1. September läuft in den sozialen Medien eine Foto-Aktion, mit der das Engagement von Betreuungs- und Pflegekräften, ehrenamtlich Tätigen und Angehörigen umfassend geehrt werden soll. Kinder und Jugendliche werden von der Deutschen Alzheimer Gesellschaft in ein digitales LeseLounge-Wohnzimmer eingeladen. Dort finden Vorlese-Aktionen aus Kinder- und Jugendbüchern statt, die das Thema Demenz behandeln.

Weitere Informationen finden sich unter www.deutsche-alzheimer.de.

Titelbild: C. Bühnert

Die Autorin

Reinhild Berger

Reinhild Berger ist Apothekerin im Ruhestand und Fachjournalistin. In der Senioren-Union der CDU ist sie aktiv als

  • Pressereferentin im Landesvorstand Baden-Württemberg und im Bezirksvorstand Nordwürttemberg
  • Beisitzerin im Kreisvorstand Ludwigsburg
  • Beisitzerin im Vorstand des Stadtverbands Ludwigsburg und Umgebung

Zurück

Copyright 2022 Senioren-Union Baden-Württemberg - All Rights Reserved.